Montag, 25. Juni 2012

Hier kommt...

...die Braut.

Am Wochenende haben sie sich endlich "getraut".
Mein Bruder hat seine langjährige Freundin endlich geheiratet.


Uuuuuuuund ich durfte das Brautkleid nähen.....*freu*

Was war ich aufgeregt, und viel Zeit blieb mir leider auch nicht...genau 3 Wochen!!

Ein zuckersüsses extra war auch noch zu verpacken...zwei um es genau zu nehmen.....;)

Es war eine wunderschöne Hochzeit und eine wunderschöne Braut wie ich finde...

aber seht selbst...(also das was ich zeigen darf...*gg*)






Ich wünsche Euch beiden... ( bzw. bald fünfen)
... alles Glück der Welt.


So und euch zeig ich noch wie mein eigenes Kind zur Hochzeit ging.

*kicher*

Im Emily-Erdbeer-Look...(ohne Erdbeeren..*g*...)


Das Kleid hab ich aber schon vor einer ganzen Weile genäht,
 jetzt war die Gelegenheit es zu tragen.


Ich wünsche Euch eine erfolgreiche Woche 

mit etwas mehr Sonnenschein als heute....;)

LG Silke

Brautkleid  - burdaschnitt
Emily-Kleid : selbst gepuzzelt
Hut: aus einer uralt marion

Kommentare:

  1. Wow Silke. Das Kleid ist ja mega schön geworden. *schwärm*

    Die ganze Arbeit hat sich auf jeden Fall gelohnt. Ich ziehe meinen Hut vor dir. :o)

    Kussi Ramona

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja wunderschön.
    REspekt, an so etwas traue ich mich noch nicht, da hast du einfach mehr erfahrung wie ich :d
    Gruß
    MArie

    AntwortenLöschen
  3. Das Kleid ist wirklich wunderschön, WOW ein Brautkleid, ich näh ja auch super viel - (und wie es heißt gut *rotwerd*) aber als unsere "Kleine" vor 8 Wochen heiratete hab ich mir das nicht zugetraut. UND ich hätt ja nur einen Einlingsbauch zu verpacken gehabt :))
    ZWILLINGE im "Anflug" auf die Welt HERRLICH. Meine "Grosse" hat auch Zwillinge, das ist sooo schön.
    Aber wieder zum Kleid - MEINEN RESPEKT das hast du ganz toll gemacht.
    Lieben Gruß
    Gisela

    AntwortenLöschen